"Alles veloziferisch" oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit/ Osten M. Padidinti

"Alles veloziferisch" oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit/ Osten M.

Panaudotas

 Vokiečių kalba, Insel Verlag, 2003 m., 110 psl., mink. virš. 



 

Smulkiau

1 Vienetas

Už šią prekę premijos taškai neskiriami.


1,20 €

Apie prekę

Goethe hatte in vielem recht, in manchem unrecht, immer aber hat er weit vorausgedacht, und so kommt er uns hier nicht aus der Vergangenheit, sondern unverhofft aus der Zukunft entgegen, mit Gedanken zu Themen, die das beginnende Jahrhundert bewegen und beunruhigen: religiöser Fanatismus, die Entschlüsselung des menschlichen Genoms, gentechnische Versuche und die globale Beschleunigung in Wirtschaft und Gesellschaft, in der Lebens- und Alltagswirklichkeit des einzelnen. Manfred Osten hat Goethes "Faust", die "Wahlverwandtschaften" und den "West-östlichen Divan" neu gelesen und ist dabei zu überraschenden Erkenntnissen gelangt, die Goethes unverminderte Aktualität belegen. 

Atsiliepimai

Parašyti atsiliepimą

"Alles veloziferisch" oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit/ Osten M.

"Alles veloziferisch" oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit/ Osten M.

 Vokiečių kalba, Insel Verlag, 2003 m., 110 psl., mink. virš. 



 

30 kitos prekės toje pačioje kategorijoje: